Teorema-Sailing

Segeln unter Freunden mit Skipper Rob auf den Kanaren im Frühjahr 2022. Aufgrund der explodierenden Corona Situation und zunehmender Unsicherheit möchten wir hier noch einmal klarstellen, dass Teorema-Sailing auf den Kanaren bis zum Sommer 2022 keine Kojencharter anbietet. Um segelbegeisterten alten und neuen Freunden trotzdem die Gelegenheit zu schönen und entspannten Segeltörns zu geben führt unser ebenso segelbegeisterter Skipper Rob einige nicht kommerzielle Törns durch. Um dies nochmal zu unterstreichen passen wir nun auch die Bedingungen für das Mitsegeln unter Kostenbeteiligung noch klarer an.

Mai 2022: Passage von Teneriffa nach Huelva mit Skipper Daniel und Hans

Herbst 2021: Kap Verden Törn ist leider abgesagt. Die Unsicherheit aufgrund der Covid Situation ist zu groß.

Sommer 2021: Covid freies Segeln auf den Azoren

Segeln 2020: Spanien – Portugal – Azoren – Kanaren

Frühjahr 2020: zwei Monate Lockdown in Südspanien (Marina Almerimar) und neue Ausrüstung für die Teorema

Herbst Törn 2019: Palma – Palermo

TEOREMA – Bavaria 51 (2017)

  • klasse Yacht, komfortabel, sicher und gut gewartet 
  • hervorragende Ausstattung
  • tolle Reviere: Atlantik, Nordsee und westliches Mittelmeer
  • erfahrene Skipper
  • nicht nur da wo alle segeln
  • mitwirken und lernen
  • ein Schiff segeln, bei sicherer Begleitung
  • Anderen begegnen, dem Meer und dir selbst

Teorema-Sailing steht für Crew Segeln mit 4 bis 8 Seglern. Ob bei Küstensegeln oder auf der Hochsee, Ziel ist immer eine inspirierende und spannende Zeit für alle. Natürlich steht an erster Stelle die Sicherheit von Crew und Schiff. Die Crews sind international gemischt, manchmal rein deutsch oder spanisch. Die Yacht Teorema ist eine sehr gut ausgerüstete Bavaria 51 (2017), ideal für Crews von 5 bis 7 Personen.

Die Törns bei Teorema-Sailing lassen sich in vier Kategorien unterteilen:

  • Küsten Segeln (CS): Auch für Anfänger geeignet, es wird nicht mehr als 10h pro tag gesegelt. Urlaub und entspanntes Segeln stehen im Vordergrund. Jeder kann sich im Rahmen seiner Fähigkeiten einbringen
  • Meilen Törns (MT): Segeln steht im Vordergrund! (ca. 300sm pro woche), Auch hier können Anfänger teilnehmen, sofern sie die entsprechenden Erfahrung machen wollen. Aktives Mitsegeln entsprechend der jeweiligen Fähigkeiten, z.B. Beteiligung an den Nachtwachen ist erwünscht.
  • Skippertraining (ST): Im Rahmen des Skipper Trainings werden Schwerwettertaktiken, Notfallmanagement, Törnplanung und Wetter, richtig Ankern und Nachtsegeln trainiert.
  • Hochsee und Meilentörn (HM): nur für See-feste Segler, die eine gewisse Erfahrung und passende Segelbekleidung mitbringen. Es werden auf hoher See mindestens 300sm in zwei Tagen und Nächten durchgesegelt, oft auch mehr und länger.